Logo

Schweiz und USA als Schwesterrepubliken

Radio
Life Channel
Washington DC mit Capitol | (c) Vlad Tchompalov/Unsplash
05.11.2020
Der Journalist Martin Sinzig über die Hintergründe dieser Verwandschaft
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Weltweit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In diesen Tagen macht das Rennen um das Amt des US-Präsidenten Schlagzeilen. Zurzeit ist noch nicht klar, ob Joe Biden oder Donald Trump als Sieger hervorgehen wird.

Der Wirtschaftsjournalist und Autor Martin Sinzig hat enge Beziehungen zu vier in den USA lebenden Cousins und bereist das Land regelmässig. Er weist darauf hin, dass die Schweiz und die USA im Hinblick auf die Verfassung miteinander verbunden sind: Unsere Bundesverfassung von 1848 wurde durch die US-amerikanische Verfassung von 1789 stark inspiriert. Das sei bis heute zu spüren, so Sinzig.

Zudem erwähnt er die ähnliche Struktur in der Verwaltungsgliederung und die teilweise ähnlichen Entscheidungsprozesse. In diesem Sinn bezeichnet er die Schweiz und die USA als Schwesterrepubliken.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
MAF | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Sind die USA immer noch ein Vorbild?

In der Populärkultur immer noch bestimmend

Eine Bilanz nach vier Jahren Trump-Administration

Wirtschaftlich eine im Grossen und Ganzen positive Entwicklung

Neue Musik aus den USA, aus der Schweiz und Österreich

Filous ist ein österreichischer DJ und Produzent.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten