Logo

Regiert Geld die Welt?

Radio
Life Channel
(c) 123rf
19.12.2016
Wie wir dafür sorgen können, dass Geld nicht zu unserer Nr. 1 wird.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Geld an sich ist neutral, sagt man. Das Problem ist, dass es kein Geld an sich gibt: Es ist immer irgendwie in der Hand des Menschen und verliert damit seine Neutralität. Der Umgang mit ihm, so der Theologe Klaus Douglass, gerät dann entweder zum Gottesdienst oder zum Götzendienst.

Nicht erstaunlich, dass sich über 700 Bibelworte direkt auf den Umgang mit Geld beziehen. Von den 29 im Neuen Testament überlieferten Gleichnissen reden 13 über den rechten Gebrauch irdischer Güter. Offensichtlich gibt es einen engen Zusammenhang zwischen Geld und geistlichem Wachstum.

Der Finanzfachmann Thomas Guidici erklärt, was Geld ist und tut und wie wir dafür sorgen können, dass es nicht zu unserem Götzen wird.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Politik & Wirtschaft»
Caritas Bern wird im nächsten Frühjahr eine Regionalstelle eröffnen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten