Logo

Kurzer politischer Ausblick auf 2021

Radio
Life Channel
Bundeshaus in Bern | (c) Andreas Fischinger/Unsplash
12.01.2021
Von Bundeshaus-Korrespondentin Cossette Espinzoa und dem Politologen Samuel Kullmann
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Was wird 2021 in der Politik auf uns zukommen? Bundeshaus-Korrespondentin Cossette Espinzoa prognostiziert ein herausforderndes Jahr für den Bundespräsidenten Guy Parmelin: zum einen wegen der Corona-Pandemie, zum andern wegen dem Rahmenabkommen mit der EU. Aktuell steht gerade die Frage im Raum, wie im Umgang mit der Pandemie bei Restaurants, Läden und Schulen verfahren werden soll.

Der Politologe Samuel Kullmann geht im Hinblick auf das Coronavirus von einer Entspannung bis März und April aus. Allerdings wird die Pandemie die Politik noch länger beschäftigen. Zudem nimmt er mehr regierungskritische Gruppierungen und Einzelpersonen wahr.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Winter | Mobile Rectangle
Smart | Mobile Rectangle
Anzeige
Winter | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Central Conference auf 2021 verschoben

Im September 2020 soll dafür ein alternativer Anlass stattfinden.

Springtime Festival auf 2021 verschoben

Voraussichtlich werden dann auch die drei internationalen Acts Casting Crowns, Crowder und Travis Greene auftreten.
Mehr «Politik & Wirtschaft»
Die ÖVP-Parlamentarierin Gudrun Kugler engagiert sich auf politischer Ebene.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten