Logo

Israel: Warum ging das so lange bis zur neuen Regierung?

Radio
Life Channel
Metropole Tel Aviv | (c) unsplash
21.04.2020
Die neue Regierung: zerbrechlich aber notwendig.
 
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wie wir nun wissen, erhält der Staat Israel nach über einem Jahr und drei Wahlgängen endlich wieder eine neue rechte Regierung. Am 20. April 2020 einigten sich Benny Gantz und Israels Premierminister Benjamin Netanjahu auf die Bildung einer gemeinsamen Regierung.

Netanjahu und Gantz haben am Montag ein Koalitionsabkommen abgeschlossen, das beide Männer für notwendig halten, damit Israel die Coronavirus-Krise erfolgreich überstehen kann.

Radio Life Channel hat im Vorfeld der Bekanntgabe der neuen Regierung mit Israelkennern ausgetauscht. Wir wollten von Johannes Gerloff, Theologe und Journalist wissen, weshalb es denn in Israel so lange keine feste Regierung gehabt hat.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Adonia | Mobile Rectangle
Compasssion | Mobile Rectangle
Anzeige
Adonia | Half Page
Anzeige
AGW Allianzgebetswoche | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Israel ist eine Reise wert

Pesche Reusser, Leiter der Reisegruppe «Young Leaders To Israel», erzählt von seinen Eindrücken.
Mehr «Politik & Wirtschaft»
In Beitrag zu hören sind Alain Berset (Gesundheitsminister), Ueli Maurer (Finanzminister) und Ignazio Cassis (Aussenminister).
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten