Logo

Erleichterter Zugang für Flüchtlinge zum Arbeitsmarkt

Radio
Life Channel
Hotelangestellte | (c) 123rf
06.03.2019
Am 1. Januar 2019 wurde die Bewilligungspflicht durch ein einfaches, gebührenfreies Meldeverfahren ersetzt.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bislang mussten Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen eine Bewilligung einholen, wenn sie erwerbstätig sein wollten. Am 1. Januar 2019 wurde diese Bewilligungspflicht durch ein einfaches, gebührenfreies Meldeverfahren ersetzt. Nun können diese Menschen in der ganzen Schweiz einer Erwerbstätigkeit nachgehen.

Über diese Änderung sprachen wir mit Raphael Strauss, Projektleiter bei der Informationsplattform Jobs4refugees, welche obengenannten Personengruppen den Einstieg in den Schweizer Arbeitsmarkt erleichten will.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
TearFund Weihnachtsgeschenke | Half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Flüchtlinge besser in den Arbeitsmarkt integrieren

Caritas hat ein Positionspapier zur Integrationsagenda des Bundes publiziert.

Neue Stellenbörse für Flüchtlinge

Die neue Website «Jobs4refugees» will Flüchtlinge bei der Stellensuche helfen.

100 Jahre EVP – Werte, die heute noch zählen

Am 8. März 1919 gründeten 30 evangelische Männer die EVP, welche seit über 100 Jahren auf der politischen Landkarte der Schweiz zu finden ist.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch