Logo

Café International öffnet die Türen

Radio
Life Channel
(c) Offene Kirche St. Gallen
07.01.2017
Ein Treffpunkt für Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: Flüchtlinge
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Alle sind willkommen: Im «Café International» können sich Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte treffen. Das Café, das in der Offenen Kirche St. Gallen logiert, bietet jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr einen offenen Raum für Begegnung, Vernetzung und Information.
 
Es ist aus dem Wunsch von für Integrationsfragen zuständigen Akteuren entstanden, in St. Gallen einen gemeinsamen Treffpunkt für Migranten und freiwillig engagierte Menschen zu schaffen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Vertiefende Beiträge

Eine Werkstatt als Kulturort

Ein Teil des Stattklosters St. Gallen

Gutes Zusammenleben im Café Yucca

Menschen aus unterschiedlichen sozialen Schichten treffen dort zusammen.
Mehr «Politik & Wirtschaft»
Ein Mann will vermehrt auf Beziehungen setzen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten