Logo

Breite Allianz für Jugendschutz bei Pornografie

Radio
Life Channel
Nachts am Laptop | (c) 123rf
29.05.2020
EDU-Grossrat Samuel Kullmann zum Vorstoss von EVP-Nationalrat Nik Gugger
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

EVP-Nationalrat Nik Gugger hat einen Vorstoss eingereicht, welcher verlangt, dass Minderjährige besser vor pornografischen Inhalten geschützt werden. Betreiber einschlägiger Websites sollen verpflichtet werden dafür zu sorgen, dass unter 16-Jährige keinen Zugang erhalten. Bei fehlendem Schutz sollen gegenüber Betreibern Sanktionen verhängt werden. Sein Anliegen wird von den Politikern verschiedener Couleur geteilt, von den Grünen bis hin zur SVP.

Der Berner EDU-Grossrat Samuel Kullmann beschäftigt sich auf kantonaler Ebene mit der Thematik Jugendschutz bei Pornografie. Er erachtet es als «sehr wertvoll» und einen grossen Durchbruch, dass es auch auf Bundesebene angegangen wird. Denn der Jugendschutz bei pornografischem Material sei bis jetzt «toter Buchstabe» gewesen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Chalkidiki | Half Page
Anzeige
Sardinien | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Jugendschutz bei Alkoholwerbung im Internet bringt wenig

Online können Jugendliche nämlich ziemlich einfach Alkohol kaufen.

Engagiert gegen Pornografie

Der Berner EDU-Grossrat Samuel Kullmann engagiert sich seit mehreren Jahren dagegen.

Sicher und sauber: Suchmaschine aus der Schweiz

Keine Suchresultate zu Gewalt und Pornografie
Mehr «Politik & Wirtschaft»
Die Überwindung der Corona-Pandemie soll mit einer klimagerechteren Zukunft einhergehen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten