Logo

Schöne neue Medienwelt

Radio
Life Channel
Beten am Laptop | (c) Nordwood Themes/Unsplash
14.06.2011
Die Zeitung ist tot, das Fernsehen ist tot, so Wolfgang Stock
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Thema: Medien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Zeitung ist tot, das Fernsehen ist tot, so die These von Professor Wolfgang Stock. Zumindest sind die Auflagen von Printprodukten rückläufig und der Tablet-Computer wie beispielsweise das iPad ist mächtig im Vormarsch. Junge Leute haben weniger Zeitungsabonnements und sehen weniger fern.

Die ganze Medienlandschaft ist im Umbruch und wird sich in den nächsten Jahren nochmals dramatisch verändern. Wie gehen Medienmacher und -nutzer damit um? Was verändert sich für sie und was bedeutet das für die Verkündigung der Guten Botschaft?

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Patenschaft | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Medien»
Taucht eine Frage auf, wird heute häufig erst einmal im Internet nach Antworten gesucht.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten