Logo

Spendenziel 2019 wurde verfehlt – die Zuversicht bleibt erhalten

Radio
Life Channel
Spendenziel 2019 verfehlt | (c) ERF Medien
03.01.2020
Geschäftsführer Hanspeter Hugentobler zieht eine erste Bilanz.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Medien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Spendenjahr 2019 ist für ERF Medien definitiv vorbei. Am Freitag, 3. Januar 2020 sind die letzten Spenden aus dem Vorjahr verbucht worden. Somit ist es Zeit, um eine erste Bilanz zu ziehen.

Radio Life Channel im Gespräch mit Hanspeter Hugentobler Geschäftsführer von ERF Medien Schweiz. Hanspeter Hugentobler ist interessiert, wie das Spendenjahr abgeschlossen worden ist.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Wir sind da | Mobile Rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
Time Out | Halfpage
Anzeige
Nordostindien | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Spendenbarometer 2019 – Der Dezember ist der Spendenmonat schlechthin

In den vergangenen Jahren haben sich die Spenden schwerpunktmässig in den Dezember verlagert.

ERF Medien-CEO Hanspeter Hugentobler im Gespräch

Über Veränderungen, Finanzen und Doppelrolle

Spendenziel 2016 um 5 Prozent verfehlt

Es wurden rund 5,25 Millionen Franken in ERF Medien investiert.
Mehr «Medien»
Zu sehen im Film «Die zwei Päpste»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten