Logo

«ShareTheMeal»: Eine App gegen den Hunger

Radio
Life Channel
26.11.2015
Während der Mahlzeit einem hungernden Kind eine weitere Mahlzeit ermöglichen
 
In diesem Beitrag
Thema: Medien

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Smartphone während dem Essen neben sich auf dem Tisch zu haben ist mancherorts verpönt. Beim App «ShareTheMeal» ist das gezückte Smartphone beim Essen jedoch erwünscht. Denn mit dieser Applikation kann man während der Mahlzeit einem hungernden Kind helfen, indem man einen Knopf drückt – und ihm so das Essen für einen ganzen Tag spendet. Wir wollten wissen, ob denn dieses Geld auch tatsächlich am richtigen Ort ankommt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
TDS | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Basel gegen Hunger

Geld zugunsten hungernden Menschen im Südsudan sammeln

Eine Bloggerin halbiert ihre Online-Zeit

Anina Mutter bloggt und ist auf sozialen Medien aktiv.

Gesund leben per App?

Strichcode erleichtert Entscheidungen
Mehr «Medien»
«Amen» ist der Nachfolger des Magazins «Christliches Zeugnis».
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch