Logo

These: Islam löst Christentum 2070 ab

Radio
Life Channel
(c) 123rf
14.03.2017
Trend- und Religionsforscher selbser äussern sich differenzierter.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Religionen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Vorteil Allah» heisst ein aktueller Artikel aus dem Wochenmagazin «Die Weltwoche». Dort ist zu Beginn zu lesen: «Der Islam wird bis 2070 das Christentum als weltweit grösste Religion ablösen.» Dieser Aussage zugrunde liegt eine Berechnung des US-amerikanischen Meinungsforschungsinstituts «Pew Research Center». Trend- und Religionsforscher selber äussern sich jedoch differenzierter, so beispielsweise Alan Cooperman, Direktor für Religionsforschung dieses Instituts.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Religionen»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten