Logo

Redemarathon zum Thema Glaube

Radio
Life Channel
(c) 123rf
20.02.2018
Rednerinnen sprechen sieben Minuten lang über die Konsequenzen des Glaubens.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Religionen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Wer glaubt, wird selig», lautet ein bekanntes Sprichwort. Darauf baut der Redemarathon «Wer glaubt, wird …?» auf, welcher heute Dienstagabend am Theater Neumarkt in Zürich stattfindet.
 
Die Rednerinnen und Redner dieses Marathons sollen in jeweils sieben Minuten erklären, was ihrer Ansicht nach die Konsequenzen des Glaubens sind. Eine Schriftstellerin dokumentiert die Reden und verarbeitet sie zu einem neuen Text.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Podiumsveranstaltung zum Thema «Sterbehilfe»

Ruedi Josuran führt als Gesprächsleiter durch dieses Thema.

Glaube im Alltag

Kann Glaube auch im Alltag ge- und erlebt werden?
Mehr «Religionen»
Wie können diesbezügliche Konflikte reduziert werden?
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten