Logo

Kann man den christlichen Gott in allen Religionen finden?

Radio
Life Channel
13.01.2014
Interreligiöse Diskussionen birgen Brisanz
 
In diesem Beitrag
Format: Zoom

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Gibt es Heil oder zumindest göttliches Wirken auch in anderen Religionen? Dies ist die Ausgangsfrage der Dissertation von Andi Allemann, Mittelschullehrer für Ethik und Religion. Er entwirft dabei eine Variante des Inklusivismus.

Diese Denkrichtung plädiert dafür, dass die Vermittlung heilshafter Erkenntnis oder Offenbarung einer transzendenten Wirklichkeit in mehr als nur einer Religion möglich ist, aber nur in einer einzigen Religion in einer alle anderen überbietenden Form.

Allemann begründet im Gespräch seine Überlegungen, die angesichts der heutigen interreligiösen Diskussionen von höchster Brisanz sind.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
Joel Goldenberger | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
EVP | Organspende | Half Page
Anzeige
Madagaskar | Leaderboard
Mehr zum Thema

Wie in den Religionen gebetet wird

Trotz unterschiedlicher Formen wird mit dem Transzendenten geredet.

Was kann die Woche der Religionen bewirken?

«Wir wollen Vorurteile abbauen und für ein friedliches Zusammenleben wirken.»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch