Logo

Exorzismus ist wieder vermehrt gefragt

Radio
Life Channel
(c) 123rf
21.03.2018
Wenn Menschen den Eindruck haben, sie seien besessen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Religionen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In den vergangenen Jahren ist es geläufiger geworden, dass sich Menschen bei einem Geistlichen melden, wenn sie den Eindruck haben, dass sie oder ihr Haus von etwas besessen sind. In diesem Fall würden die Menschen häufig einen Exorzisten aufsuchen, erklärt Religions- und Sektenexperte Georg Otto Schmid von der Informationsstelle Relinfo. Er betrachtet Exorzismus als eine der gefährlichsten spirituellen Praktiken.
 
Sowohl die katholische Kirche als auch gewisse Freikirchen bieten den Dienst des Exorzismus – das Austreiben von bösen Geistern – an. Dies häufig mit Erfolg, so die Ansicht von Sandro Vitalini (Generalvikar des Bistums Lugano und offizieller Exorzist des Bistums). Doch nicht jede Person, die zu ihm käme, sei besessen. Und wenn es doch zu einem Exorzismus käme, sei es unspektakulär – entgegen den Klischees, die man aus Filmen kennt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Exorzismus: 400 Anfragen pro Jahr bei der Heilsarmee

Die Anzahl dieser Anfragen erstaunt Beat Schulthess, Leiter des Seelsorgezentrums, nicht.

Differenziertes Denken ist gefragt

Um gute Lösungen für unsere Gesellschaft zu finden, braucht es differenziertes Denken.

Mut ist nicht so gefragt

Wir trafen einen Mann, der in seinem Alltag nicht viel Mut braucht.
Mehr «Religionen»
Impulsreferat und Podiumsdiskussion am 22. März 2018 in Zürich
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten