Logo

Radio- und Fernsehsender öffnen ihre Studiotüren

Radio
Life Channel
(c) Radio Life Channel
29.01.2018
Nationaler Studio-Tag vom 3. Februar 2018
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Medien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am Studiotag, welcher am Samstag 3. Februar stattfindet, öffnen verschiedene private Fernseh- und Radiosender für einige Stunden die Türen ihrer Studios. Interessierte können sich so über die Medienarbeit informieren und sehen, wie Journalistinnen arbeiten. Auch Radio Life Channel macht bei diesem speziellen Tag mit.

Wir sprachen mit Lukas Weiss (Präsident «UNIKOM Radios») und Hansjörg Keller (Leiter Radio Life Channel).

Nationaler Studio-Tag bei Radio Life Channel

Nationaler Studio-Tag vom 3. Februar 2018

Die Teilnehmenden werden persönlich via E-Mail am 31. Januar 2018 von ERF Medien informiert, inklusive Programm Details.

 

Die Anmeldefrist ist abgelaufen und ERF Medien nehmen keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen.


( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

«No Billag» betrifft auch private Radio- und Fernsehsender

Dazu Martin Mürner (Vizepräsident des Verbands Schweizer Privatradios)

15 Jahre Radio Life Channel – Wie alles begann

Die ersten Stunden von Radio Life Channel
Mehr «Medien»
Eine Art modernes Märchen, mit viel Auf und Ab
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten