Logo

Missverständnisse – Wie in Kurznachrichten kommunizieren?

Radio
Life Channel
(c) 123rf
21.08.2018
Woran liegt es, dass wir uns missverstehen?
 
In diesem Beitrag
Thema: Medien

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Wir beleuchten diese Woche verschiedene Herausforderungen, die in (elektronischen) Kurznachrichten auftreten können.
 
Heute geht es um Missverständnisse. Woran liegt es, dass wir uns missverstehen? Was können wir dagegen tun? Diese Fragen beantworten einerseits Passanten auf einer Strassenumfrage, andererseits zwei Experten: Christa Dürscheid (Professorin für Deutsche Gegenwartssprache an der Universität Zürich) und Sven Ruoss (Studienleiter des CAS Social Media an der HWZ).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Abmachen über Kurznachrichten – Funktioniert das gut?

Und sind wir heutzutage eigentlich noch verbindlich?

Sprachnachrichten – Sinnvoll oder nicht?

Ersetzen sie das Telefonieren?

Journalistenausbildung auf evangelisch

Unabhängiger, engagierter und wertorientierter Journalismus
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch