Logo

Kirchen erobern die Podcast-Kanäle

Radio
Life Channel
Podcast in der Aufnahme | (c) Cowomen/Unsplash
10.06.2021
Wir stellen «Aufwärts stolpern» und «fadegrad» vor.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Podcasts gibt es wie Sand am Meer und natürlich auch im kirchlichen Bereich. In diesem Beitrag stellen wir zwei vor.

«Aufwärts stolpern» ist der Podcast für Kirchgemeinden mit Ambitionen und ein gemeinsames Projekt des Landeskirchen-Forums und von «reformiertbewegt». Die beiden Gastgeber Lukas P. Huber und Anna Näf sind ausgebildete Theologen und sprechen über Ideen und Prinzipien des Gemeindebaus. Angesprochen sind in erster Linie VerantwortungsträgerInnen von evangelisch-reformierten Kirchgemeinden der Schweiz.

Der Podcast «fadegrad» wird von den katholischen und evangelisch-reformierten Kirchen der Kantone St. Gallen und Appenzell angeboten. Er fragt, warum Menschen tun, was sie tun und wie sie geworden sind, wer sie sind. Die Gastgeber Lara, Sam und Ines begrüssen abwechselnd Gäste zu Themen rund um Beziehungen, Leben, Sport, Glaube, Gesellschaft und Nachhaltigkeit.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Camino Skies | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Das Podcast-Angebot von ERF Medien

Erklärt von Mario Dall'Oglio, Leiter Internet

Kann ein Podcast die Predigt ersetzen?

Warum die Kirchen das Podcasten entdecken.

Bibel-Podcast mit zwei Pfarrerstöchtern

Bei «Unter Pfarrerstöchtern» unterhalten sich eine stellvertretende Chefredaktorin und eine Theologin über die Bibel.
Mehr «Medien»
Ein Dokumentarfilm über das Pilgern auf dem Jakobsweg
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten