Logo

Jeder Zweite fühlt sich im Internet überwacht

Radio
Life Channel
(c) 123rf
01.03.2017
Laut einer Studie von Comparis
 
In diesem Beitrag
Thema: Medien

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Eine Studie des Internet-Vergleichsdiensts Comparis zeigt, dass sich die Hälfte der Schweizer im Internet überwacht fühlt. Gleichzeitig sei «das Vertrauen in Unternehmen und Organisationen in Bezug auf den Umgang mit Kundendaten gering».

Sam Steiner (Webexperte für KMU) ist der Auffassung, dass man börsenkotierten Unternehmen wie Google und Facebook Vertrauen schenken sollte. Es sei die technische Unwissenheit, welche die Unsicherheit ausmache.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Silvester Madeira 22 | Half Page
Anzeige
Zypern 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Sicher im Internet – Realitätscheck

Auch online sind Sein und Schein nicht immer deckungsgleich.

Von «Fake News» zu «Fake Images»

Die Politologin Regula Stämpfli erklärt den Sachverhalt.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch