Logo

25 Jahre FENSTER ZUM SONNTAG: drei Highlights

Radio
Life Channel
Veronika Schmidt | (c) ERF Medien
17.09.2020
Ex-Punkerin, Alt-Bundesrat und Sexologin
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: ERF Medien
Thema: Medien
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Fernsehsendung FENSTER ZUM SONNTAG kann auf 25 Jahre zurückblicken. Unter den Gästen waren auch Prominente zu finden und thematisch ging es unter die Oberfläche.

Die deutsche Sängerin Nina Hagen gab 2010 ein Konzert in Zürich. Im Anschluss daran hatte das Team die Möglichkeit, die ehemalige Punkerin zu treffen. Auf dem Sofa hinter der Bühne sprach sie mit Ruedi Josuran über Persönliches.

Auch das Gespräch, welches Josuran mit Alt-Bundesrat Adolf Ogi 2014 führte, wurde persönlich. Ogi sprach offen über den Verlust seines Sohnes Matthias, der mit 35 Jahren an Krebs gestorben war.2017 war die Sexologin Veronika Schmidt zu Gast und thematisierte das heisse Eisen Sexualität, über die auch in Kirchen nicht gern gesprochen wird.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Vertiefende Beiträge

25 Jahre Fenster zum Sonntag – Jubiläumstalk

Mit den Moderatoren Ruedi Josuran und Aline Baumann sowie den Leitern Rouven Waser und Mike Bischoff

25 Jahre FENSTER ZUM SONNTAG: Durch die Sendung Verlust bewältigt

In der Zeit ihrer Trauer war die Sendung für Christina B. eine ganz grosse Hilfe.
Mehr «Medien»
Wie ist es der Sendung gelungen, so alt zu werden?
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten