Logo

Zusammen und mit Gott in den Bergen unterwegs

Radio
Life Channel
(c) Ben Maxwell/Pexels
15.11.2021
Das ist die «Hiking Church».
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das Wort Kirche bringt man wohl als erstes mit einem Gebäude in Verbindung. Es gibt jedoch auch Kirchen, welche ohne auskommen. Ein Beispiel dafür ist die «Hiking Church», zu Deutsch Wanderkirche. Wie der Name bereits sagt, sind die Mitglieder wandernd unterwegs, und zwar in den Bergen.

«Nach meinem Verständnis ist Kirche dort, wo Menschen miteinander und mit Gott im Leben unterwegs sind», erklärt Mitgründerin Evelyne Baumberger. Zurzeit besteht diese Kirche aus drei kleinen Gruppen.

Die Teilnehmenden verpflichten sich für ein Jahr, welches sechs Wandertage und ein Wochenende beinhaltet. Die Wanderungen dauern jeweils vier bis sechs Stunden. Weil sie in den Bergen stattfinden, ist durchaus eine gewisse Kondition gefragt.

Die Wandertage enthalten dem Wesen als Kirche entsprechend eine spirituelle Komponente: Zu Beginn, in der Mitte und am Ende der Wanderung gibt es einen spirituellen Impuls. Das können beispielsweise eine Achtsamkeitsübung, eine kleine Liturgie oder Gedanken zu einem Lied sein. Grundsätzlich gilt: «Gemeinschaft, persönliche Gespräche und Vertrauen sind uns sehr wichtig», so Baumberger.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Vlada Kaufleuten | Leaderboard
Mehr zum Thema

Er erlebt Gott besonders in den Bergen

In den Bergen ist Wilhelm Zurbrügg offener für Spirituelles.

Lobpreistafeln in den Schweizer Bergen

Sie wollen Berggänger inspirieren, nicht nur die Schöpfung, sondern auch den Schöpfer selbst zu bewundern.

Kartenspiel gegen den Antisemitismus

Herausgegeben von der «GRA Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch