Logo

«Zuhören ist eine ganz grosse Kunst»

Radio
Life Channel
Konzentriertes Zuhören ist wichtig | (c) 123rf
14.03.2019
Am 14. März ist der nationale Tag des Zuhörens. Wir sprachen mit Matthias Herren, Leiter der Dargebotenen Hand Zürich.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am 14. März ist der nationale Tag des Zuhörens. Die Dargebotene Hand ist an diesem Tag jeweils mit verschiedenen Aktionen unterwegs, um auf das Thema Zuhören aufmerksam zu machen.

Die Nachfrage nach dem Angebot der Dargebotenen Hand ist gross. Allein im Raum Zürich wurde die Nummer 143 im vergangenen Jahr 28 666 Mal gewählt, das ist 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Doch auch der Chat wird genutzt, denn hier ist die Schwelle für die Kontaktaufnahme niederiger als beim Telefon.

Wir sprachen mit Matthias Herren, Leiter der Dargebotenen Hand Zürich. Er hält fest: «Zuhören ist eine ganz grosse Kunst.»

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Das «richtige Zuhören» fördern

Zuhören ist leider oft oberflächlich.

Gutes Zuhören für gelingende Kommunikation

Die Dargebotene Hand lanciert am Montag 14. März den Tag des Zuhörens.

Zuhören will gelernt sein

Wie Mitarbeitende der Dargebotenen Hand ausgebildet werden.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Die App «I-Need» bietet Flüchtlingen und Bedürftigen Informationen zu für sie relevanten Angeboten in ihrer Region.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten