Logo

Christliche Kirchen im Spannungsfeld des religiösen Pluralismus

Radio
Life Channel
Tempel aller Religionen in Kasan, Russland | (c) 123rf
23.02.2010
Welche Rolle die Kirche in der religiösen Pluralität spielt
 
In diesem Beitrag
Format: Zoom
Serie: Kirchen

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Minarettabstimmung hat gezeigt, dass die religiöse Landschaft in der Schweiz im Wandel ist: Zum einen sind dem Abendland die ehemals christlichen Wurzeln abhanden gekommen, zum anderen machen sich andere Religionen breit und lösen teilweise Unbehagen aus.

Diese Entwicklung fordert auch die christlichen Kirchen heraus. Für sie stellt sich nämlich die Frage, welche Rolle sie in der religiösen Pluralität spielen. Über diese Herausforderungen diskutieren Ruedi Reich, Kirchenratspräsident der reformierten Landeskirche Zürich, und Wolfgang Lienemann, Professor an der theologischen Fakultät der Universität Bern.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
Flusskreuzfahrt 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Christliche Therapie im Wandel

Wie hat sie sich in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt?

Christen im Europa von morgen

Wie der christliche Glaube das Abendland prägt
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch