Logo

Wir essen die Welt

Radio
Life Channel
(c) Helvetas
26.08.2016
Eine Ausstellung in der Stadtgärtnerei Zürich
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bis zum 17. April 2017 wird in der Stadtgärtnerei Zürich die Ausstellung «Wir essen die Welt» der Entwicklungsorganisation Helvetas zu sehen sein. Sie zeigt auf, woher Lebensmittel stammen und wie sie produziert werden.
 
Besucherinnen und Besucher können in der Ausstellung diese Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln spielerisch erkunden. Dabei lernen sie verschiedene Menschen kennen: «ein Sojabauer in Brasilien; ein junger Fischer in Bangladesch; eine kämpferische Agronomin in Indien; ein Börsenhändler in den USA, der mit Mais geschäftet.» (Website der Ausstellung).

Teil der Ausstellung «Wir essen die Welt»(c) Radio Life Channel

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Cornwall | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Organisationsentwicklung | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern | Half Page
Anzeige
Chalkidiki | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Die letzten Holocaust-Überlebenden in der Schweiz

Eine Ausstellung zeigt 12 Porträts von Überlebenden

Wie Stille tönt

Stille ist gefragter denn je.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Einheimische und zugewanderte Christen sollen sich kennenlernen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten