Logo

Wenn Kinder rituell Gewalt angetan wird

Radio
Life Channel
Scham und Schweigen | (c) 123rf
20.11.2019
Zum heutigen Internationalen Tag der Kinderrechte
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

145 Staaten kennen einen Kindertag, allerdings wird er nicht überall am gleichen Tag gefeiert. In der Schweiz findet am 20. November der Internationale Tag der Kinderrechte statt. Ziel ist, Themen wie Kinderrechte, Kinderpolitik und Kinderschutz in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen.

Der Berner EDU-Grossrat Samuel Kullmann befasst sich unter anderem mit Misshandlung von Kindern und ritueller Gewalt, welche an Kinder ausgeübt wird. Im Beitrag erzählt er, wie es bezüglich ritueller Gewalt in der Schweiz aussieht.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Verein CARA engagiert sich gegen rituelle Gewalt an Kindern

Initiiert wurde der Verein im Herbst 2014 von der pensionierten Theologin Ruth Mauz.

Rituelle Gewalt – auch ein Kirchenproblem

Ein Phänomen mit einer hohen Dunkelziffer
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Initiiert wurde der Verein im Herbst 2014 von der pensionierten Theologin Ruth Mauz.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten