Logo

Was den St. Gallern heilig ist

Radio
Life Channel
Blick auf Innenstadt von St. Gallen mit Kathedrale Richtung Süden | (c) 123rf
16.07.2020 17.07.2020
Das thematisiert eine Sommer-Plakataktion.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Von Juni bis August 2020 beschreitet die Stadt St. Gallen neue Wege, um die Menschen vermehrt in die Innenstadt zu locken. Plakate, welche das Wort «Sankt» enthalten, machen im Rahmen einer aktuellen Aktion auf typische Alltagssituationen aufmerksam, welche den St. Gallern im übertragenen Sinn heilig sind, beispielsweise Bratwurst ohne Senf.

Im Beitrag sind Samuel Zuberbühler (Leiter Standortförderung Stadt St. Gallen) zu hören sowie PassantInnen, welche erzählen, was ihnen im Zusammenhang mit ihrer Stadt «heilig» ist.

 

Samuel Zubergühler neben einem Plakat der Serie «Sankt»

Samuel Zubergühler neben einem Plakat der Serie «Sankt» | (c) zVg

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
TDS | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Am 12. Juni 2021 findet in Basel erneut die Nacht des Glaubens statt.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch