Im Vordergrund verschneites Zürich-Wiedikon im Januar 2021 | (c) Patrick Federi/Unsplash

Wärmende Hilfe in eisigen Nächten

Café Yucca in Zürich auch nachts für Obdachlose geöffnet.
 
Publiziert: 10.02.2021 11.02.2021

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Für die kommenden Tage (Mitte Februar 2021) werden Temperaturen im zweistelligen Minusbereich erwartet, die Höchstwerte werden tagsüber nicht über den Gefrierpunkt steigen. Stefan Scherrer von MeteoNews erklärt die Gründe für die aktuelle Wetter- und Temperaturentwicklung.

Das Café Yucca der Zürcher Stadtmission wird deshalb ab heute auch nachts geöffnet sein. Teamleiter Kurt Rentsch erzählt, es gäbe diverse Menschen in Zürich, welche draussen übernachten und in den Notunterkünften keine Bleibe finden würden. Die Unterkünfte müssten jetzt schon Leute abweisen. Die Obdachlosen erhalten im Café Yucca Suppe und Tee, um sich aufwärmen zu können, und ein einfaches Frühstück.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Stricker | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Seminar September | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
ProLife | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
Coaching | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Stricker | Half Page
Seminar September | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Anzeige
Weihnachtspäckli | Half Page
ProLife | Half Page
Zero Lepra | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Stricker | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Seminar September | Half Page
Coaching | Half Page
Anzeige
Sonntag der Verfolgten Christen | Billboard
MLK | Billboard
Themen
Logo
Logo
Logo
Logo