Logo

Bedeutung der Spiritual Care

Radio
Life Channel
Fürsorge | (c) 123rf
09.03.2019
Wir sprachen mit René Hefti, dem langjährigen früheren Chefarzt an der Klinik SGM Langenthal.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Was bedeutet der Begriff «Spiritual Care»? Laut Wikipedia ist es «eine wissenschaftliche Disziplin an der Grenze zwischen Medizin, Theologie und Krankenhausseelsorge». René Hefti, langjähriger früherer Chefarzt an der Klinik SGM Langenthal, nennt es ein neues Wort für eine ganzheitliche Medizin, welche speziell die Spiritualität berücksichtigt.

Studien zeigen nämlich, dass Glaube und Spiritualität im Zusammenhang mit Medizin, Krankheit und Pflege als Ressource verstanden werden, welche den Patienten hilft. Mehr darüber erzählt uns Hefti im Beitrag.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
Konzernverantwortungsinitiative | Half Page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Religion und Spiritualität als Teil der Medizin

Wir sprachen mit René Hefti, Leiter des «Forschungsinstituts für Spiritualität und Gesundheit».

Spiritual Care – Seelsorge am Lebensende

Am Lebensende tauchen Fragen nach Sinn, Vergebung und Annahme auf.

Lehrgang Spiritual Care

Menschen, die sich in einer Krisensituation befinden – gesundheitlich, psychisch, sozial – wollen nicht auf ihre Krankheit oder auf das reduziert werden, was ihnen fehlt. Gelingt es, sie als Ganzes anzusprechen – also die körperliche, psychische, soziale und spirituelle Dimension einzubeziehen, öffnen sich neue Möglichkeiten auf dem Weg zur Heilung. Dazu befähigt der Lehrgang «Spiritual Care», der bereits zum 4. Mal im Lassalle-Haus durchgeführt wird und sich an Menschen richtet, die in Pflege, Medizin oder einem begleitenden Beruf im weitesten Sinn tätig sind.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Ein Anlass für Kunstschaffende, Theologen und auch breit interessierte Personen, welche erkannt haben, dass im Dialog zwischen Kunstschaffen und Theologie ein Potenzial liegt.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten