Logo

Stabsübergabe bei Mission 21

Radio
Life Channel
Claudia Bandixen (links) und Jochen Kirsch (rechts)
01.07.2019
Von Claudia Bandixen zu Jochen Kirsch
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Mission 21 ist das älteste christlich-humanitäre Hilfswerk der Schweiz. Es setzt sich international für eine gerechtere Welt ein. Nach sieben Jahren in dessen Leitung wird Claudia Bandixen Ende August pensioniert. Am Sonntag, 30. Juni 2019 wurde ihr Nachfolger Jochen Kirsch an der internationalen Synode in Basel eingesetzt. Zusammen mit Claudia Bandixen blicken wir zurück und mit Jochen Kirsch voraus.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
Anzeige
Philipp Hadorn | Half Page
Anzeige
Albert Frey | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Perspektiven auf den Begriff «Mission»

Das Missionswerk «Mission 21» versteht seinen Auftrag als Arbeit auf Augenhöhe.

Zoom: Die Mission der «Mission 21»

Die «Mission 21» ist die Dachorganisation der früheren Basler Mission
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Der Cevi ist der drittgrösste Jugendverband der Schweiz mit rund 13 000 Mitgliedern in 200 lokalen Vereinen.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten