Logo

Sicherheitsmassnahmen an den Weihnachtsmärkten 2021

Radio
Life Channel
Weihnachtsmarkt auf dem Basler Münsterplatz im Dezember 2019 | (c) 123rf
22.11.2021
Wir sprachen mit Peter Hutter vom Schweizerischen Marktverband.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im 2020 wurden die meisten Weihnachtsmärkte abgesagt. Dieses Jahr ist die Situation anders und vielerorts finden sie statt.

Bedenken wegen der Sicherheit müsse man keine haben, Angst sei nicht angebracht, erklärt Peter Hutter (Sekretär Schweizerischer Marktverband). Mit Vorsichtsmassnahmen und Schutzkonzepten können die Märkte sicher durchgeführt werden.

Wo Eingangskontrollen bestehen und Covid-Zertifikate vorgezeigt werden, müssen Fluchtwege und Notausgänge vorhanden sein. Die Marktstände haben grössere Abstände, die Märkte bieten mehr Einfahrtsmöglichkeiten und Freiräume, so Hutter.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Vlada Kaufleuten | Leaderboard
Mehr zum Thema

Weihnachtsmärkte und Alternativen im 2020

In gewissen Orten finden die Märkte statt.

EDU und EVP zur Abstimmung vom 13. Juni 2021

Mit den Nationalräten Andreas Gafner (EDU) und Nik Gugger (EVP)

Sonntag der verfolgten Kirche

Zur Erinnerung an verfolgte Christinnen und Christen weltweit
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch