Logo

Seenot-Rettung: Ein Dilemma mit Folgen

Radio
Life Channel
Rettungsring | (c) Fotolia
16.08.2019 19.08.2019
Wieso es dringend vorwärts gehen muss und welche ethischen Aspekte dies hat.
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Seenot-Rettung ist ein umstrittenes Thema – auf der einen Seite die Boote mit Flüchtlingen, auf der anderen Seite europäische Länder, die ihre Grenzen dicht machen. Zwischendrin stehen Hilfsorganisationen, die nicht weiter wissen und nirgends anlegen dürfen.

Eva Ostendarp von SOS MEDITERRANEE Schweiz berichtet über die dringende Notlage vor Ort und wieso die Flüchtlinge schnellstmöglich Hilfe brauchen.

Der Sozialethiker Thomas Wallimann vom Institut «ethik22» teilt uns seine Sicht auf das Dilemma mit.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
TDS | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Jurabelle | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Ruhe | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Sabine Brändlin zum Statement von Gottfried Locher
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch