Logo

Religion und Spiritualität als Teil der Medizin

Radio
Life Channel
Pflege und Sorge am Lebensende | (c) 123rf
03.07.2019
Wir sprachen mit René Hefti, Leiter des «Forschungsinstituts für Spiritualität und Gesundheit».
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

«Spiritual Care» ist laut Wikipedia «eine wissenschaftliche Disziplin an der Grenze zwischen Medizin, Theologie und Krankenhausseelsorge». René Hefti war langjähriger Chefarzt an der Klinik SGM Langenthal und ist heute Leiter des «Forschungsinstituts für Spiritualität und Gesundheit».

Wir sprachen mit Hefti darüber, wie sich die Rezeption dieses Themas in den vergangenen Jahren in der Schweiz entwickelt hat. «Spiritualität ist ein Thema, welches stark in die Medizin zurückkommt», hält er fest und führt aus, dass man die existenziellen Fragen in die Behandlung der Patienten miteinbeziehen müsse.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
bv Media | Aufatmen | Mobile Rectangle
bv Media | Faszination Bibel | Mobile Rectangle
bv Media | Lebenslust | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Anzeige
Sardinien | Half Page
Anzeige
The Gospel Collective | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Bedeutung der Spiritual Care

Wir sprachen mit René Hefti, dem langjährigen früheren Chefarzt an der Klinik SGM Langenthal.

Spiritual Care: alte Tradition, neuer Trend

Wir sprachen mit René Hefti, Leiter des «Forschungsinstituts für Spiritualität und Gesundheit».

Spiritualität als Mode und Mangel

Ein Referat des Alt-Abts Daniel Schönbächler vom Kloster Disentis
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Caritas Schweiz setzt sich für Entwicklungsländer ein.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten