Logo

Palliative Care: Begleitung in den letzten Stunden

Radio
Life Channel
Begleitung bis zum Schluss | (c) 123rf
01.12.2021
Ein Gespräch mit Spitalpfarrerin Karin Tschanz
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Bei der Palliativ Care geht es um die umfassende Begleitung von sterbenden und schwerkranken Menschen. In diesem Bereich arbeiten Mediziner, Seelsorger, Psychologen und Sozialarbeiter zusammen.

Im Kanton Aargau wird Palliative Care vor allem von den Landeskirchen getragen. Seit elf Jahren bieten sie in diesem Bereich auch Ausbildungen und Weiterbildungen an.

Spitalpfarrerin Karin Tschanz hat diesen Lehrgang zusammengestellt und durfte in den vergangenen Jahren schon über 1000 Leute ausbilden. Wir haben mit ihr über ihre Arbeit gesprochen und auch darüber, wie das Christentum zum Tod steht.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Zypern 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Palliative Care: Es gibt noch viel zu tun

Tagung dazu findet am 2. und 3. Dezember in Bern statt.

Spiritual Care in der Corona-Pandemie

Simon Peng-Keller ist Professor für Spiritual Care an der Universität Zürich.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch