Logo

«Nacht der Lichter» wird 2020 anders gefeiert

Radio
Life Channel
Impression von der Nacht der Lichter 2018 | (c) Nacht der Lichter
23.10.2020
Der Anlass in der St. Galler Kathedrale wird per Livestream übertragen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Nacht der Lichter findet jeweils am Samstag vor dem 1. Advent statt und läutet auf besinnliche und stimmungsvolle Weise die Adventszeit ein. Zwar werden auch dieses Jahr in der St. Galler Kathedrale Taizé-Klänge zu hören sein, nämlich am Samstag, 28. November.

Doch während sich normalerweise über 2000 Menschen in der Kathedrale einfinden, wird der Anlass 2020 nicht öffentlich durchgeführt und es werden nur 100 Menschen zugegen sein. Via Livestream wird er jedoch an rund 20 Orten in St. Gallen und im Appenzellischen übertragen. Entsprechend heisst er dieses Jahr «Nacht der Lichter anders».

Im Beitrag zu hören sind:

  • Linus Brändle, Stellenleiter «DAJU – Fachstelle kirchliche Jugendarbeit des Bistums St. Gallen»
  • Stephanie Szernotta, «Seelsorgeeinheit Buechberg»
  • Ursula Hauser, Mitarbeiterin JUSESO Solothurn
( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Weihnachtsaktion | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Nothilfe | Mobile Rectangle
Woods Optik | Mobile Rectangle
TDS Schnuppertag | Mobile Rectangle
Adonia | Mobile Rectangle
Compasssion | Mobile Rectangle
Anzeige
Nothilfe | Half Page
Anzeige
Woods Optik | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Ein Gespräch mit SIG-Präsident Ralph Lewin
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten