Logo

Mehr junge Erwachsene in den Kirchgemeinderat

Radio
Life Channel
reformierte Kirche von Grosshöchstetten BE | (c) DidiWeidmann/Wikipedia
07.10.2021
Ein Anliegen des Berner «Netzwärch 25»
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Das «Netzwärch 25» der reformierten Kirche Bern-Jura-Solothurn will junge Erwachsene zusammenbringen, welche in einer Kirchgemeinde aktiv sind. Netzwerkmitglieder übernehmen bestimmte Aufgaben und leiten unter Umständen ein Projekt.

Eines der Projekte nennt sich «25-25-25». Ziel sei es, im gesamten Kirchengebiet 25 junge Erwachsene im Alter von etwa 25 Jahren zu gewinnen, welche 25 Monate lange Einsitz in einem Kirchgemeinderat nehmen, erklärt Patrik Baumann.

Das «Netzwärch 25» möchte, dass die Kirchgemeinden ihre Türen für junge Erwachsene aufmachen. Sie sollen aktiv beteiligt sein und an der Kirche von morgen mitarbeiten.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
Madagaskar | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch