Logo

MAF bringt Buschflieger ins Verkehrshaus

Radio
Life Channel
Buschflieger | (c) Mission Aviation Fellowship
11.03.2019
Nach 49 Jahren Einsatz in Indonesien nun eine Zwischenlandung in Luzern.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Im Innenhof des Verkehrshauses Luzern befindet sich ein künstlicher See. Ab Mitte April wird dort ein alter Buschflieger der christlichen Non-Profit-Organisation «Mission Aviation Fellowship» (MAF) schwimmen. Die Maschine war 49 Jahre lang in Indonesien im Einsatz und leistete dabei 185 Rettungseinsätze. MAF-Geschäftsleiter Hansjörg Leutwyler erzählt, wie es zu dieser Neuplatzierung des alten Fliegers gekommenn ist.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Winter | Mobile Rectangle
Smart | Mobile Rectangle
Anzeige
Stricker | Half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Wir sprachen mit René Hefti, dem langjährigen früheren Chefarzt an der Klinik SGM Langenthal.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten