Logo

Luzern erhält eine Hexenschule

Radio
Life Channel
(c) aphonua/Fotolia
29.06.2015
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Anna Göldi gilt als letzte Hexe der Schweiz, sie wurde 1782 in Glarus hingerichtet. Das bedeutet allerdings nicht, dass es keine Hexen mehr gibt.
 
Es gibt durchaus Frauen, welche sich als moderne Hexen sehen. Und anscheinend ist hier Ausbildung gefragt: Denn in Luzern wird im September eine Hexenschule eröffnet.
 
Im Beitrag kommen Kursleiterin Birgit Steiner zu Wort sowie Georg Schmid (reformierter Theologe und Sektenkenner) und Regina Spiess (Psychologin und Sektenberaterin).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Myanmar | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten