Logo

Lizenzenproblematik bei Gottesdienst Live-Streamings

Radio
Life Channel
Streaming und die Rechte dazu | (c) unsplash
03.04.2020
Worauf man beim Live-Streaming achten muss.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Medientipp
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Gottesdienst per Live-Streaming. Momentan ist dies ein normales Bild, welches Kirchgemeinden an Sonntagen ausstrahlen. Doch geschieht hier alles legal? Bei den Predigten sicherlich. Wie steht es nun mit  Musik und deren Songtexten? Sind da zusätzliche Lizenzen nötig?

Wir bringen Licht ins Dunkel zum Thema Live-Streaming und Lizenzen-Wirrwarr. Giorgio Tabaldi, Leiter Kommunikation SUISA, Lukas Di Nunzio, Verantwortlicher Europa bei CCLI und Timo Hottiger, Geschäftsleiter Verlag Adonia, erläutern und erklären die Zusammenhänge.

Welche Lizenzen benötige ich für das Streaming?- Rechtliches aus dem Hause SUISA - PDF

 

Live-Streaming

Als Live-Streaming, zu Deutsch Echtzeitübertragung, bezeichnet man ein Streaming-Media-Angebot (Video oder Audio), das in Echtzeit (englisch live) bereitgestellt wird. Interaktive Livestreams werden auch als Webcast bezeichnet. Handelt es sich um eine Lehrveranstaltung wird auch von einem Webinar gesprochen.

Quelle: Wikipedia (abgerufen am 03. April 2020)

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Herbstaktion | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Garage Reusser | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
Weihnachten | Mobile Rectangle
Konzernverantwortungsinitiative | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Gesund | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten