Logo

Kurt Marti, ein Theologe mit Wortwitz

Radio
Life Channel
Ausschnitt aus Buchcover «Kurt Marti – Sprachkünstler, Pfarrer, Freund» von Klaus Bäumlin
01.02.2021 02.02.2021
«Theologe aus Leidenschaft und Pfarrer von Beruf»
 
In diesem Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der reformierte Pfarrer, Theologe und Schriftsteller Kurt Marti wurde am 31. Januar 1921 in Bern geboren. Nach einem Jahr Jus-Studium widmete er sich der evangelischen Theologie. Er wurde Pfarrer, heiratete Hanni Morgenthaler und bekam vier Kinder. Er bezeichnete sich als «Theologe aus Leidenschaft und Pfarrer von Beruf». Am 11. Februar 2017 starb er als 96-Jähriger.

Zurück bleiben von Marti viele Texte und pointierte Wortkreationen. Im Beitrag würdigen Ralph Kunz (Professor am Theologischen Seminar Zürich) und Bigna Hauser (Lektorin beim Theologischen Verlag Zürich) sein Schaffen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Anzeige
TearFund Geschenke | Half Page
Anzeige
Ostsee 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Etwa jeder Dritte in der Schweiz konfessionslos

In Basel-Stadt machen die Konfessionslosen gar 53,2 Prozent aus.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch