Logo

Kloster Einsiedeln macht Musikschätze zugänglich

Radio
Life Channel
Manuskript der Musikbibliothek des Klosters Einsiedeln | (c) Kloster Einsiedeln
03.06.2019
Für rund vier Monate sind Schätze aus der Musikbibliothek zu bewundern.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Musikbibliothek des Klosters Einsiedeln ist nicht öffentlich zugänglich. Im Museum Fram in Einsiedeln sind nun jedoch vom 25. Mai bis 29. September 2019 unter dem Titel «Ein himmlisch’ Werk» einige dieser Musikschätze zu begutachten und zu bestaunen. Darunter sind Werke und Briefe von Mozart, Mendelssohn, Verdi oder Wagner zu finden. Wir sprachen mit Pater Lukas, dem Verantwortlichen der Musikbibliothek.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
David gäge Goliat | Mobile Rectangle
Lust auf ein Abenteuer | Medium Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Nik Gugger | Mobile Rectangle
Family | Mobile Rectangle
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Die zweifache Mutter und Theologin Gabriela Allemann übernimmt das Amt von Dorothea Forster.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten