Logo

Kirchenfrauen streiken am nationalen Frauenstreik mit

Radio
Life Channel
Frauenkirchenstreik | (c) SKF
24.05.2019
Unter dem Motto «Gleichberechtigung. Punkt. Amen.»
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am nationalen Frauenstreik, welcher am 14. Juni 2019 stattfindet, fordern die TeilnehmerInnen die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft. Mit dabei sind auch mehrere kirchliche Frauenorganisationen mit dem Frauenkirchenstreik unter dem Motto «Gleichberechtigung. Punkt. Amen.», so auch der Schweizerische Katholische Frauenbund (SKF).

Am Wochenende nach dem nationalen Tag soll in den Kirchen der Streik verlängert werden. Kathrin Winzeler (Kommunikationsleiterin SKF) spricht von einer «himmelschreienden Ungerechtigkeit in der heutigen Zeit», die sich nicht rechtfertigen lasse.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
HUWA | Frühling | Mobile Rectangle
CO2 Gesetz | Medium Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Kirchenfrauen streiken am Frauentag mit

Unter dem Motto «Gleichberechtigung. Punkt. Amen.»

Kirchen beteiligen sich am nationalen Frauenstreik

Mit dabei sind mehrere kirchliche Frauenorganisationen.

Wird die Gleichberechtigung zuhause gelebt?

Das fragten wir PassantInnen bei einer Strassenumfrage.
Mehr «Kirche & Gesellschaft»
Ueli Frey ist als Nachfolger von Heiner Studer neuer Präsident des TDS Aarau.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten