Logo

Was haben sich Kirche und Staat (noch) zu sagen?

Radio
Life Channel
23.12.2013
In den USA sind Kirche und Staat streng getrennt – in der Schweiz ist es das Gegenteil
 
In diesem Beitrag
Format: Zoom
Serie: Kirchen
Thema: Kirchen

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

In den USA sind Kirche und Staat streng getrennt – trotzdem haben die Christen einen grossen Einfluss auf die Politik. In der Schweiz ist es umgekehrt: Die (Landes-)Kirchen und der Staat sind (meist) eng aufeinander bezogen – trotzdem schwindet der kirchliche Einfluss auf die Politik.
 
Der Trend läuft aber auch hierzulande eindeutig in Richtung einer stärkeren Entflechtung. Zoom untersucht diesen Trend und fragt nach Konsequenzen für die Landes- und Freikirchen, aber auch für den Staat.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Lydia Mell | Mobile Rectangle | Vor
Jurabelle | Winter | Mobile Rectangle
Anzeige
Jurabelle | Geniesssen | Half Page
Anzeige
Adonia | Musical Camp Teens | Leaderboard
Mehr zum Thema

Verhältnis Kirche–Staat: Genfer haben Laizitätsgesetz angenommen

Am vergangenen Wochenende wurde in Genf mit 55 Prozent Ja-Stimmen das neue Gesetz angenommen.

100 Jahre moderner Staat Armenien

Einführung zur kommmenden Serie

Lobpreis in der Kirche – Frage des Stils oder der Einstellung?

Musik in der Kirche: eine Frage des Geschmacks
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch