Logo

Lobpreis in der Kirche – Frage des Stils oder der Einstellung?

Musik in der Kirche: eine Frage des Geschmacks
12.11.2013
Musik in der Kirche: eine Frage des Geschmacks
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Serie: Kirchen
Thema: Kirchen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Lobpreis, Anbetung oder Worship – dieser Teil gehört genauso zu einem Gottesdienst wie das Gebet oder die Predigt, egal ob in Freikirchen oder Landeskirchen. Und meistens wird Anbetung mit Musik verbunden.
 
Die Vielfalt der Musik ist dabei so breit wie die Anzahl der Kirchen. Früher wurden meist Choräle oder mehrstrophige Kirchenlieder gesungen, aber auch Spirituals und Gospelmusik haben ihren Ursprung in der Kirche. Und seit einigen Jahren hat sich in vielen Kirchen der Worship etabliert, sowohl als Musikstil wie auch als Lebenseinstellung.

Musik in der Kirche: Das ist – wie in anderen Lebensbereichen auch – immer wieder eine Frage des Geschmacks und der Generation. Wir diskutieren mit Dän Zeltner (Pastor und Songwriter), Markus Dolder, (Liedermacher und Sozialdiakon) und Andreas Hausammann (Musiker und Förderer von Popmusik in der Kirche) über die Bedeutung und Umsetzung von Worship in der Kirche und über Chancen und Grenzen der populären Kirchenmusik.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Ferien am Meer | Medium Rectangle | Kultour
Stapler-Service | Medium Mobile
Event | Event AG | Mobile Rectangle
Anzeige
Sardinien | half page
Anzeige
Paradise has fallen | leaderboard
weiterlesen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten