Logo

Kunst oder Religion oder beides?

Radio
Life Channel
(c) 123rf
16.01.2019
Für gewisse Menschen ist Kunst eine Art Ersatzreligion.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: Kirchen
Thema: Kirchen
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Am «arts+Symposium», welches vom 8. bis 10. März in der Kommunität Don Camillo in Montmirail stattfindet, geht es um die Zusammenhänge zwischen Kunst, Kultur, Kirche und Theologie.
 
Wir sprachen mit Astrid Künzler von arts+, die unter anderem darauf hinweist, dass Kunst für gewisse Menschen eine Art Ersatzreligion darstellt und dass in der Gesellschaft eine Sehnsucht nach spirituellem Erleben vorhanden ist.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Mobile Rectangle | Nik und Marianne | NR Wahlen
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
Vertiefende Beiträge

Symposium für Kunst, Kultur und Kirche

Über die Zusammenhänge dieser verschiedenen Bereiche

Symposium zu Ästhetik der Spiritualität

Ein Anlass für Kunstschaffende, Theologen und auch breit interessierte Personen, welche erkannt haben, dass im Dialog zwischen Kunstschaffen und Theologie ein Potenzial liegt.

Die SEA und ihre Arbeitsgruppe «Kunst und Kultur»

Artsplus ist eine christliche Arbeitsgruppe für Kunst und Kultur
Mehr «Kirchen»
Mut und Angst - beides gehört zum Leben
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten