Logo

Evangelische Ökumene vor Ort

Radio
Life Channel
(c) 123rf
05.01.2017
Einheit ist nur glaubwürdig, wenn sie auch unter dem Jahr gelebt wird.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Zoom
Serie: Kirchen
Thema: Kirchen
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Jedes Jahr feiern Christen unter dem Dach der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) anfangs Jahr die Allianz-Gebetswoche und damit auch ihre Einheit unter dem gemeinsamen Haupt Jesus Christus. Diese Einheit ist aber nur glaubwürdig, wenn sie auch unter dem Jahr gelebt wird. Und das lässt sich am besten gleich vor Ort tun.

Die lokalen Allianz-Sektionen sind sozusagen die Basisstationen der Evangelischen Allianz. Was können sie tatsächlich leisten? Ein Gespräch mit Matthias Spiess, Co-Generalsekretär der SEA.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Versicherung | Mobile Rectangle
Ferien am Meer | Mobile Rectangle
Back to School | Mobile Rectangle
Anzeige
Zero Lepra | Half Page
Anzeige
Küstenpfad | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Was die Einheit der Christen vor Ort bewirken kann

Zu Jahresbeginn treffen sich Christen zum gegenseitigen Austausch

Andi Bachmann-Roth wird neuer SEA-Generalsekretär

Vom Jugendbeauftragten zum Generalsekretär
Mehr «Kirchen»
Das Gütesiegel wurde vor über 25 Jahren lanciert.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten