Logo

Beten und Schweigen während dem WEF

Radio
Life Channel
(c) C. Wehrli
18.01.2017
Vertreterinnen und Vertreter von Davoser Kirchen treffen sich.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: Kirchen
Thema: Kirchen
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Zurzeit findet in Davos das «World Economic Forum» statt, welches noch bis 20. Januar dauert. Währenddessen treffen sich Vertreterinnen und Vertreter der «Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Davos» (AKiD), um miteinander zu beten und zu schweigen, und zwar für Menschen, welche unter den aktuellen Missständen der Wirtschaft leiden. Wir sprachen mit Irma Wehrli, der Präsidentin der AKiD.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
be a fragrance | Mobile Rectangle
Lütz | Mobile Rectangle
Spirit Soul Body | Mobile Rectangle
Lust auf Abenteuer | Medium Rectangle
Zero Lepra | Medium Rectangle
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Vertiefende Beiträge

Das WEF und seine umstrittenen Gäste

Nicht alle Staatsmänner werden gern gesehen.

Wo übernachten all die Besucher des WEF?

Ernst Wyrsch, Präsident von Hotelleriesuisse Graubünden, gibt uns Auskunft.

Gebet und Lebensmittelrettung am WEF

EMK-Pfarrer Stefan Pfister erzählt vom Engagement der lokalen Kirchen.
Mehr «Kirchen»
Das Lukaszentrum in Luzern wird rege genutzt.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten