Logo

Kirchen freuen sich über die Lockerungen

Radio
Life Channel
Gottesdienstbesucher mit Masken in einem Gottesdienst in der Ukraine | (c) Diana Polehina/Unsplash
24.06.2021
Sie fühlen sich aber auch überrumpelt.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Bundesrat hat gestern am 23. Juni erneut die Massnahmen bezüglich der Corona-Pandemie gelockert. Für die Kirchen bedeutet dies, dass ab Samstag wieder bis 1000 Menschen einen Gottesdienst besuchen können. Abstand sowie Sitz- und Maskenplicht gelten weiterhin.

Bei den Kirchen herrscht zum einen Freude. Zum anderen fragen sie sich, wie sie so kurzfristig – im Hinblick auf den kommenden Sonntag – mit den Lockerungen umgehen sollen.

Im Beitrag äussern sich dazu:

  • Dominic Wägli, Leiter Kommunikation EKS Schweiz
  • Thomas Zingg, Pastor FEG Winterthur
  • Reto Lussi, Pastor GvC Winterthur
( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Patrick Jonsson | Mobile Rectangle | Vorher
Anzeige
Zypern 22 | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

Kleingruppen als Chance in der Corona-Krise

Die Freikirche GvC Winterthur verstärkt die Aktivitäten ihrer Kleingruppen.

Warum braucht es in der Schweiz neue Kirchen?

Dazu Johannes Tobler von «M4 Ready Schweiz»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch