Logo

«Kirche im Prisma» plant eigene Jüngerschaftsschule

Radio
Life Channel
Gute Zeiten: Eine Gruppe junger Erwachsener läuft vergnügt über eine Wiese | (c) Naassom Azevedo/Unsplash
25.06.2021
Start im September 2022
 
In diesem Beitrag
Thema: Kirchen

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die Kirche im Prisma in Rapperswil ist daran, eine Jüngerschaftsschule aufzubauen. Starten soll sie im September 2022. Intern wird von der «Prisma Academy» gesprochen, der Name ist allerdings noch nicht definitiv.

Federführend sind hier Pastor Michael Berra und seine Frau Barbara von der Kirche im Prisma. Sein Eindruck ist, dass Christen vermehrt eine vollzeitliche Jüngerschaftsschule absolvieren möchten. Entsprechend soll diese Schule während zehn Monaten in Vollzeit absolviert werden.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
Rosinen | Half Page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema

«Prisma Academy» in den Startlöchern

Zehn Monate Jüngerschafts-, Bibel- und Leiterschaftsschule

Jüngerschaft: Was sie bedeutet und wie man sie leben kann

Dazu Barbara und Michael Berra, Leiter der «Prisma Academy»
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch