Logo

Im Netzkloster gemeinsam online meditieren

Radio
Life Channel
Website des Netzklosters
16.09.2021
Leiter David Jäggi erklärt, wie das funktioniert.
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Um zur Ruhe zu gelangen und meditieren zu können, muss man sich nicht unbedingt in ein abgelegenes Kloster begeben. Es geht auch online, beispielsweise mit Netzkloster.ch.

«Es geht darum, einen meditativen Lebensstil im Alltag verankern zu können», erklärt Leiter David Jäggi. Das Netzkloster wolle für den einzelnen Meditierenden eine Hilfe auf seinem Weg sein. Zwar ist Jäggi von der buddhistischen Tradition der Meditation inspiriert, allerdings ist das Netzkloster auf den christlichen Gott ausgerichtet.

Das Netzkloster bietet nebst einem dreimonatigen Kurs ein Tagzeitgebet am Mittwochmorgen und eine geleitete Meditation an jedem zweiten Donnerstagabend an.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stricker Service | Mobile Rectangle
Weiterbildung | Mobile Rectangle
Jurabelle | Creux du Van | Mobile Rectangle
Jurabelle | E-Bike | Mobile Rectangle
Reusser | Auto | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
Anzeige
Jurabelle | E-Bike | Half Page
Anzeige
Adonia | Musical Camp Teens | Leaderboard
Mehr zum Thema

David Jäggi – Denker und Machertyp

Er denkt sich leidenschaftlich in Glaubensthemen ein.

Ausstieg aus der Freikirche und Glaube

Zwei Pastoren zu möglichen Gründen und Lösungen
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch