Logo

Im Gottesdienst war Twittern erwünscht

Radio
Life Channel
reformierte Kirche Tamins GR | (c) Adrian Michael/Wikipedia
10.12.2019
In Tamins GR fand am 8. Dezember 2019 ein Twitter-Gottesdienst statt.
 
In diesem Beitrag
Thema: Kirchen

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Pfarrer Robert Naefgen-Neubert meldete sich vor rund zehn Jahren bei Twitter an. Auf dieser Microblogging-Plattform bildete sich im Lauf der Jahre eine Art Bündner Twitter-Gemeinde, welche sich 2016 am Churer Weihnachtsmarkt traf. Einer der Teilnehmer stiess bei Naefgen die Idee für einen Twitter-Gottesdienst an.

Am 8. Dezember 2019 war es soweit: In Naefgens Kirchgemeinde in Tamins GR fand der erste Twitter-Gottesdienst statt. Über 300 Menschen verfolgten ihn live mit oder schauten im Nachhinein nach. Auf einer Leinwand wurden Twitter-Meldungen und auch Facebook-Einträge live präsentiert. Und es gab eine unerwartete Meldung mit theologischem Hintergrund, wie Naefgen erzählt.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Silvester Madeira 22 | Mobile Rectangle
Zypern 22 | Mobile Rectangle
zusammen mehr | Mobile Rectangle
Seminar | Mobile Rectangle
Rosinen | Mobile Rectangle
Celine Hales | vorher | Mobile Rectangle
Nacht des Glaubens | Mobile Rectangle
Anzeige
Freude am Garten | half page
Anzeige
TDS Aarau | Schnuppertage/Kurse | Leaderboard
Mehr zum Thema
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch