Logo

#IchHöreDirZu

Radio
Life Channel
Zuhören bedeutet Zuwendung | (c) 123rf
11.03.2021
Was gibt Menschen in schwierigen Zeiten Hoffnung?
 

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Für die Passionszeit 2021 hat die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz (EKS) die Kampagne #IchHöreDirZu lanciert. Dabei können Kurzvideos von 30 bis 40 Sekunden Länge und in Querformat eingeschickt werden, wo die Menschen erzählen, was ihnen in schwierigen Zeiten Hoffnung gibt.

«Wir machen in der Krise alle unsere ganz eigenen Erfahrungen. Im Moment ist es schwieriger sich darüber auszutauschen. Deswegen sind diese kleinen Videos in ihrer offenen, minimalen Form eine gute Plattform, um diese Gedanken, die wir uns im Moment alle machen, breit zu teilen», erzählt Michèle Graf-Kaiser (Mediensprecherin EKS).

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Freude am Garten | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Latin Link | Abenteuer | Medium Rectangle
TearFund Verfolgung | Mobile Rectangle
TearFund Weihnachtsgeschenke | Mobile Rectangle
VCH | Mobile Rectangle
Menorca 22 | Mobile Rectangle
Flusskreuzfahrt 22 | Mobile Rectangle
Silvester Madeira 22 | Leaderboard
Zypern 22 | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern 22 | Half Page
Anzeige
Ostsee 22 | Leaderboard
Mehr zum Thema

Erste Frau an der Spitze der EKS

Rita Famos wurde am 2. November 2020 zur neuen Präsidentin gewählt.

Reformierter Kirchenbund wurde zur evangelisch-reformierten Kirche Schweiz

Der neue Name sei mehr als bloss symbolisch, erklärt Präsident Gottfried Locher.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch